Wachenheim hofft weiterhin auf den Aufstieg !

Nach zwei Niederlagen gegen Pirmasens und Hauenstein

steht Hauenstein als direkter Aufsteiger fest. Wachenheim kann jedoch noch auf

den Aufstieg hoffen, da dies von den Meldungen der Mannschaften zur nächsten

Saison abhängig ist.

Das gute Abschneiden von Wachenheim in der letzten Saison hat bereits andere

Vereine aufmerksam gemacht. So stehen bereits die Leistungsträger Manuela und

Gordon Michael mit dem Landesligisten Grünstadt in Verbindung.

Bereits fest steht der Wechsel von Stefan Zwirtz zum Regionalligisten Bärenbouler

Ottersheim.

Dementiert wurde von dessen Berater ein Wechsel von Stefan Cecco zum SV Schweig-

hofen. Spekuliert wurde über einen Abgang nach dessen Treffen mit Uwe Sitt am Rande

der Landesmeisterschaft Doublette vergangenen Sonntag.

Sportmanager Ronny Baust ist zuversichtlich, am 26.11.19 wieder eine schlagkräftige

Truppe für die Saison 2020 stellen zu können. "Die zweite Mannschaft hat letzte Saison

eine sehr gute Darstellung geboten und gezeigt, dass Sie hier die Lücken füllen können.

In den nächsten Wochen hat der ein oder andere noch die Möglichkeit, im Training auf

sich aufmerksam zu machen", so Baust.

 

 

V.i.d.R. Stefan Zwirtz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

 

 

Relegation in Flörsheim-Dalsheim   05.10.2019 9:00 Uhr

Wachenheim hofft weiterhin auf den Aufstieg !

Nach der 1:4 Niederlage gegen Hauenstein und dem 3:2 Sieg gegen Pirmasens

hat man im Tal die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Der direkte Aufstieg wird

schwer, da hat Hauenstein wohl die besten Karten und morgen die Möglichkeit,

den Sack zuzumachen.

Das Team um Harald Ress und Ronny Baust will sich zumindest den zweiten

Platz sichern, um als Nachrücker noch die Chance auf den Aufstieg zu wahren.

 

V.i.d.R. Stefan Zwirtz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

 

 

Mit einem für alle drei Mannschaften erfolgreichen Spieltag

hat Wachenheim die bisher beste Platzierung in der Geschichte

erreicht.

PC Wachenheim startet in die neue Saison 2019

 

Mit neuem Vorstand in überwiegend alter Besetzung ist der Bouleclub Wachenheim in die neue Saison gestartet.
Gewählt wurden:

v.l.n.r.:
Harald Ress (2.Vors.), Stefan Zwirtz (Finanzen), Wolfgang Böhrer (1. Vors.), Eva-Maria Seibert  (Schriftführerin),   Ronny Baust (Sportwart)

1.Beisitzer:  Karl-Heinz Manz
2.Beisitzer: Willi Brauch
3.Beisitzer:  Harald Nöske
4.Beisitzer:  Heidi Blum 

In der Liga ist Wachenheim mit drei Mannschaften am Start.
Wachenheim 2 ist als Tabellenzweiter in die Bezirksliga aufgestiegen.

Transfercoup im Tal: Wachenheim holt Gordon Michael und Roman Fuchs

Wachenheim leitet sportlichen Umbruch ein